einwirken


einwirken

* * *

ein|wir|ken ['ai̮nvɪrkn̩], wirkte ein, eingewirkt <itr.; hat:
1. jmdn., etwas gezielt beeinflussen; Einfluss nehmen:
die Mutter wirkte beruhigend auf ihr Kind ein.
2. eine bestimmte Wirkung entfalten:
die Salbe über Nacht einwirken lassen.
Syn.: sich auswirken, beeinflussen, wirken.

* * *

ein||wir|ken 〈V. intr.; hat
1. Wirkung ausüben
2. auf jmdn. \einwirken jmdn. beeinflussen, ihm zureden
● eine Säure, ein Arzneimittel kurze Zeit \einwirken lassen; auf etwas \einwirken; ein Klimawechsel könnte günstig auf seinen Gesundheitszustand \einwirken; nachteilig, wohl tuend \einwirken auf

* * *

ein|wir|ken <sw. V.; hat:
1. jmdn., etw. gezielt beeinflussen; Einfluss nehmen:
erzieherisch auf jmdn. e.
2. eine bestimmte, die Veränderung von etw. herbeiführende Wirkung ausüben:
eine Kraft wirkt auf etw. ein;
die Salbe auf die Haut e. (ihre Wirkung auf die Haut entfalten) lassen.
3. (Fachspr.) einweben.

* * *

ein|wir|ken <sw. V.; hat: 1. jmdn., etw. gezielt beeinflussen; Einfluss nehmen: erzieherisch auf jmdn. e.; Trotzdem wirkte er durch seine Persönlichkeit stark auf seine Zuhörer ein (NZZ 29. 4. 83, 3); Der Weg in die Zukunft ist dunkel und offen zugleich. Auf seine Richtung einzuwirken, liegt an uns (R. v. Weizsäcker, Deutschland 60). 2. eine bestimmte, die Veränderung von etw. herbeiführende Wirkung ausüben: eine Kraft wirkt auf etw. ein; dass die Sonnenflecken auch ... auf Ionosphäre und Atmosphäre störend einwirken? (Kosmos 3, 1965); die Salbe auf die Haut e. (ihre Wirkung auf die Haut entfalten) lassen. 3. (Fachspr.) einweben.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einwirken — Einwirken, verb. reg. 1) Hinein wirken, mit in ein Gewirke bringen; als ein Activum. Blumen, Buchstaben einwirken, in das Zeug. 2) In oder auf etwas wirken; als ein Neutrum, mit haben. Daher die Einwirkung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einwirken — V. (Mittelstufe) Einfluss auf jmdn. oder etw. nehmen, beeinflussen Beispiele: Schlechte Filme haben auf seinen Charakter eingewirkt. Seine Frau hat stark auf seine Lebensweise eingewirkt …   Extremes Deutsch

  • einwirken — 1. abfärben, bedrängen, beeinflussen, bewegen, drängen, eindringen, Einfluss ausüben/haben/nehmen, einreden, formen, nötigen, packen, prägen, reizen, traktieren, sich übertragen, Wirkung ausüben/erzielen, zureden, zusetzen; (bildungsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einwirken — ein·wir·ken (hat) [Vi] 1 auf jemanden / etwas einwirken bestimmen oder zu bestimmen versuchen, wie sich jemand entscheidet o.Ä. ≈ jemanden beeinflussen <auf jemandes Denken, Urteil einwirken> 2 etwas wirkt auf jemanden / etwas ein etwas hat …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einwirken — ein|wir|ken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beruhigend einwirken — beruhigen; ausgleichen; die Wogen glätten (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Gase — (luftförmige Körper), Körper ohne Kohäsion, deren Teilchen deshalb das Bestreben haben, sich nach allen Seiten hin möglichst weit voneinander zu entfernen. Diese Expansivkraft (Spannkraft, Tension, s. Aggregatzustände), gemessen in Atmosphären… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 2-Nitroanilin — Nitroaniline Name o Nitroanilin m Nitroanilin p Nitroanilin Andere Namen 2 Nitroanilin, 1 Amino 2 nitrobenzol   3 Nitroanilin, 1 Amino 3 nitrobenzol, C.I. 37030 4 Nitroanilin, 1 Amino 4 nitrobenzol   Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Nitroanilin — Nitroaniline Name o Nitroanilin m Nitroanilin p Nitroanilin Andere Namen 2 Nitroanilin, 1 Amino 2 nitrobenzol   3 Nitroanilin, 1 Amino 3 nitrobenzol, C.I. 37030 4 Nitroanilin, 1 Amino 4 nitrobenzol   Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Nitroanilin — Nitroaniline Name o Nitroanilin m Nitroanilin p Nitroanilin Andere Namen 2 Nitroanilin, 1 Amino 2 nitrobenzol   3 Nitroanilin, 1 Amino 3 nitrobenzol, C.I. 37030 4 Nitroanilin, 1 Amino 4 nitrobenzol   Strukturformel …   Deutsch Wikipedia